Artikel Hierarchie
Artikel Home » Spielberichte » Spielberichte Fussball Herren I » Perlach erkämpft sich ein 1:1 bei NK Hajduk

Perlach erkämpft sich ein 1:1 bei NK Hajduk
Perlach war gut eingestellt gegen den Tabellennachbarn NK Hajduk. Doch die Kroaten begannen wie die Feuerwehr und attackierten die Abwehr der Perlacher, störten dabei jeglichen Spielfluß unserer Mannen. Es mußte alles aufgeboten werden, um sich der Angriffe zu erwehren. Doch nach 20 Minuten wurden die Partie ruhiger, Hajduk zahlte jetzt Tribut an das hohe Anfangstempo. Perlach übernahm das Kommando und erspielte sich mehrere Chancen. Wie aus heiterem Himmel die Führung der Kroaten nach einer Ecke, die nicht konsequent geklärt wurde. Danach Perlach mit wütenden Angriffen, leider wurde ein Schuß von Kramer auf der Linie abgewehrt.
In der zweiten Halbzeit ein anderes Gesicht der Perlacher. Angriff um Angriff rollten auf das kroatische Tor, doch der Ball wollte nicht über die Linie. Je länger das Spiel dauerte, desto hitziger wurde es. Hajduk versuchte mit vielen Fouls den Perlacher Angriffswirbel zu unterbinden, was einige gelbe Karten nach sich zog. In der 83. Minute mußte ein Kroate mit Gelbrot das Feld verlassen, 3 Minuten später der Zweite.
Mit dieser Übermacht gelang dann Fischer der umjubelte Ausgleich (90+1), wenn auch von der Entstehung etwas glücklich.
Seltsamerweise blieb unsere Offensive in diesem Spiel sehr blass, es wurde alles getroffen, nur das Tor nicht.
FAZIT: Hier war Kampf angesagt und der wurde angenommen.
Am Ende glücklich, aber gerechtes Unentschieden
c: Koller

Social Sharing: Delicious Facebook Google Live Reddit StumbleUpon Tweet This Yahoo Favourites